Home

Maitland Therapeuten

Das Maitland® Konzept ist ein Konzept der Manuellen Therapie zur Befundaufnahme und Behandlung von Funktionsstörungen im Gelenk-, Muskel-, und Nervensystem. Die Anwendungen der Techniken im Maitland® Konzept basieren auf dem Clinical Reasoning unter Einbezug der ICF (International Classification of Functioning, Disability and Health) Das Maitland® Konzept Geoffrey D. Maitland, australischer Physiotherapeut und Mitbegründer der International Federation of Orthopaedic Manual Therapy (IFOMT), entwickelte sein manualtherapeutisches Behandlungskonzept von Funktionsstörungen im Gelenk-, Muskel- und Nervensystem während der 50er Jahre Das Maitland- Konzept ist ein überwiegend klinisch orientiertes Untersuchungs- und Behandlungskonzept der manuellen Therapie. Das Konzept fordert vom Therapeuten ein hohes Maß an Selbstkritik und Disziplin und entwickelt seine Stärke bei der genauen Anpassung der therapeutischen Maßnahmen und des Heimprogramms an das aktuelle Problem Das Maitland® Konzept ist ein Konzept der Manuellen Therapie zur Befundaufnahme und Behandlung von Funktionsstörungen im Gelenk-, Muskel-, und Nervensystem. Die Anwendungen der Techniken im Maitland® Konzept basieren auf dem »Clinical Reasoning« unter Einbezug der ICF (International Classification of Functioning, Disability and Health)

Die IMTA hat sich verpflichtet, die Manuelle Therapie nach dem Maitland® Konzept zu standardisieren, zu entwickeln, zu verbreiten und Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten in der Anwendung zu unterstützen Praxis Peter Glatthaar | Maitland Wir behandeln Sie nach Maitland nicht nur in den Bereichen Akupressur, Chirotherapie sowie Krankengymnastik und Physiotherapie, in unserem angeliederten Fitnessstudio können Sie auch alle Übungen anwenden und vertiefen Geoffrey D. Maitland, australischer Physiotherapeut und Mitbegründer der International Federation of Orthopaedic Manual Therapy (IFOMT), entwickelte sein manualtherapeutisches Behandlungskonzept von Funktionsstörungen im Gelenk-, Muskel- und Nervensystem während der 50er Jahre

Einer der Grundsätze Manueller Therapie nach dem Maitland-Konzept ist, dass sich die Überlegungen des Therapeuten in Bezug auf die Beurteilung des Problems und das Management des Patienten stets auf zwei Ebenen bewegen müssen. Das Denken auf zwei Ebenen (Brickwall-Konzept) beeinflusst die klinische Schlussfolgerung Der Therapeut hat 320 Unterrichtsstunden in Manueller Therapie absolviert, aber noch keine Prüfung abgeschlossen. Zertifikat. Der Therapeut mit Level 2a und Zertifikat hat 360 Unterrichtsstunden in Manueller Therapie absolviert, eine Prüfung erfolgreich abgelegt und ist als Manualtherapeut von den Krankenkassen erkannt. Level 2 Verein zur Förderung klinischer und wissenschaftlicher Weiterbildung von Therapeuten und Therapeutinnen auf dem Gebiet der neuromuskuloskelettalen Physiotherapie mit Schwerpunkt Maitland-Konzept sowie Steigerung des Bekanntheitsgrades des Maitland-Konzepts und der Orthopädischen Manuellen Physiotherapie (OMPT) innerhalb der physiotherapeutischen Berufsgruppe sowie in der Öffentlichkeit

Das Maitland® Konzept - IMT

  1. Eine große Stärke des Maitland-Konzepts liegt in der Tatsache, dass der Fokus nicht nur auf den manuellen Behandlungstechniken liegt, sondern vor allem auch auf einem Prozess, den wir Therapeuten und Therapeutinnen Clinical Reasoning nennen: Dabei handelt es sich um all unsere Denk-, Handlungs- und Entscheidungsprozesse, die notwendig sind, um als Therapeut und Therapeutin ein möglichst genaues Bild von Ihren individuellen Beschwerden sowie Ihrer individuellen Gesamtsituation zu erhalten
  2. Manuelle Therapie nach dem Maitland Konzept Charakteristisch sind hierbei: Eine präzise Anamneseerhebung, einerseits zum Zweck einer möglichst genauen Identifizierung und Einschätzung des Problems, andererseits, um später sich ergebende - auch feinste - Veränderungen im Charakter der Beschwerden sofort zu erfassen
  3. Ausbildungsreihe Manuelle Therapie. Erweiterte Kurssuche. Zertifikatskurse. FiHH Online-Angebot. Förderungen. Standorte. Wissenswertes. Osteopathie SKOM. Jobbörse. Aktuelles von FIHH. Seite 1 von 2. 1; 2; Nächste Die Weiterbildungsreihe Therapie- und Patientenlots:innen geht in die nächste Runde. 17.03.2021 Die Weiterbildung dauert 160 Stunden, Weiterlesen Das McKenzie-Konzept 10.03.2021.
  4. Im Maitland-Konzept bewegen sich die Überlegungen des Therapeuten zur Indikation und Dosierung der Behandlung auf zwei Ebenen. Auf der einen, eher theoretischen Ebene, werden Hypothesen aufgestellt über die Ursache der Störung und über die Lokalisation der betroffenen Strukturen
  5. destens zwei Jahre und muss.
  6. e bis 20:00 Uhr. Private Kassen und Selbstzahler. Wir arbeiten weiter, mit Maske, und wir messen täglich Fieber

→ Manuelle Therapie (Maitland) → Manualle Lymphdrainage → Sportphysiotherapie (DOSB) → Klassische Massage → Krankengymnastik nach Bobath → Fango / Heißluft → Heiße Rolle / Kryotherapie → Sportmassage → Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht → Tapeanlagen nach Bedarf → Kinesiotape → Schlingentischbehandlung KONTAKT. Birkenweg 12 96110 S cheßlitz → google maps T +49. Das Maitland-Konzept ist ein Manual-Therapeutisches Konzept. Mit dem Ursprung aus Australien, wurde es von dem Gründer Sir G. Maitland (Adelaide) im Jahr 1992 nach Europa in die Schweiz gebracht, und weiter entwickelt Praxis für Physiotherapie/ Manuelle Therapie (OMT) Cornelis Admiraal Cornelis Admiraal u. Wouter de Heij. Auf Karte anzeigen. Kontakt. info@physio-admiraal.de T: 02196-92903. De Renett, Chris. 34587. Felsberg . Obere Birkenallee 2 Praxis für Physiotherapie De Renett. Auf Karte anzeigen. Kontakt. de.renett@t-online.de www.physio-de-renett.de T: 05662-879 F: 05662-931897. Doll, Stefan. 23562.

DVMT - Maitland® Konzep

Maitland (1924-2010) hat neben seinem einzigartigen Denkmodell, auch viele Untersuchungsbewegungen und Behandlungstechniken entwickelt und ist dafür weltweit mit den höchsten Auszeichnungen geehrt. In der Kursgebühr ist das kurbegleitende Fachbuch bereits enthalten Manuelle Therapie im Maitland Konzept: 1998: DOSB Sportphysiolizenz: 1991 - 1992: PNF und Bobath Kurs für Erwachsene : Regelmäßige Teilnahme am Physiokongress und Symposium für mechanische Diagnose und Therapie, sowie kleinerer Kurse und Workshops: Mitgliedschaften. Deutscher Verband für Manuelle Therapie (DVMT e.V.) OMT Deutschland Dachverband für Orthopädische Manuelle Therapie; TIM. Manuelle Therapie nach Maitland [vc_row][vc_column][vc_tta_accordion][vc_tta_section title=Das Maitland-Konzept tab_id=1468009569743-78924912-78b7″][vc_column_text] Maitland. Das Maitland- Konzept ist ein überwiegend klinisch orientiertes Untersuchungs- und Behandlungskonzept der manuellen Therapie. Das Konzept fordert vom Therapeuten ein hohes Maß an Selbstkritik und Disziplin.

Für Maitland - Therapeuten ist dieses Buch eine große Bereicherung und ein super Nachschlagewerk, auch für nicht Maitland-Therapeuten ist diese Buch eine gute Auffrischung und Ergänzung in Ihrer Arbeit, wenn es auch einiges an Zeit in Anspruch nimmt für die Aufarbeitung, zum Beispiel in das Denkmodell der Brick Wall oder an die Herangehensweise an die Befundung und Behandlung, um diese zu verinnerlichen Maitland: Therapiekonzepte in der Physiotherapie | Bucher-Dollenz, Gertrude, Wiesner, Renate | ISBN: 9783131447715 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon Maitland war nicht der einzige Physiotherapeut, der in den 1950er Jahren ein Konzept der manuellen Therapie entwickelte. Zeitgleich beschäftigte sich der Norweger Freddy Kaltenborn mit seinem Kollegen Olaf Evjenth ebenfalls mit der manuellen Therapie. Die beiden Norweger entwarfen ein Konzept, das sich nur marginal von Maitland unterscheidet. Vereinfacht betrachtet, konzentriert sich das.

Die manuelle Therapie dient in der Medizin der Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungsapparats (Gelenke, Muskeln und Nerven). In Deutschland ist sie der von Physiotherapeuten mit einer speziellen Weiterbildung durchgeführte Teil der Manuellen Medizin (aus Anlage zum Vertrag gemäß §125 SGB V über die Versorgung mit physiotherapeutischen Leistungen) und beinhaltet Untersuchung und. Manuelle Therapie nach dem Maitland® Konzept wurde von einem Australier, Geoffrey D. Maitland, während der 50er Jahre entwickelt. Die Besonderheit dieses Konzeptes liegt in der Verknüpfung von absolut individueller und angepasster Befundung und Behandlung des Patienten mit eigenen klinischen Erfahrungen und neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Wann hilft Manuelle Therapie? Manuelle. Maitland Therapie, Crafta, Biokinematik nach Dr. Packi, Lymphdrainage, Kinesiotaping, Rückenschule, Faszientherapie nach Rossmann, Sportphysiotherapie, Wirbelsäulentherapie nach Breuss-Dorn-Fleig Behandlung nach dem Fasziendistorsionsmodell (FDM), Aromatherapie, Bamboomassage, Hot Stone Massage, Fußreflexzonentherapie . Über uns Behandlungen Kurse Kontakt. Zurück Praxis Team Zurück.

Die Manuelle Therapie nach Maitland stellt ein therapeutisches Konzept dar, das sich auf das bio-psycho-soziale Modell und auf das Clinical Reasoning (klinische Denk-, Handlungs- und Entscheidungsprozesse) stützt. Durch den Analyse- und Bewertungsprozess werden so die Art des Problems und der schnellste und effizienteste Behandlungsweg beurteilt. Der in dieser Methodik hoch spezialisierte. Manuelle Therapie nach Maitland . Das Maitland-Konzept - Kurz und bündig. Geoffrey D. Maitland, australischer Physiotherapeut und Mitbegründer der International Federation Orthopaedic Manual Therapy (IFOMT), entwickelte sein manualtherapeutisches Behandlungskonzept von neuro-muskulo-skelettalen Störungen während der 50er Jahre

Manuelle Therapie nach Maitland - Physiotea

Das Maitland® Konzept Während der 50er Jahre entwickelte der Australier Geoffrey D. Maitland die besondere Form der Manuellen Therapie. Die Maitland Therapeuten können durch genaue Befragungen des Patienten bezüglich seines Schmerzproblems herausfinden, welche Struktur (Gelenk - Muskel - Nerv) am Ehesten betroffen sein kann Manuelle Therapie nach Maitland Sie befasst sich vor allem mit dem gezielten Untersuchen und Behandeln von Schmerzen und Problemen im Gelenk-, Muskel- und Nervensystem. Basierend auf dem Befund, werden hoch spezialisierte Behandlungsstrategien einschließlich manueller Techniken und therapeutischer Übungen verwendet Manuelle Therapie nach dem Maitland-Konzept® wurde von einem Australier, Geoffrey D. Maitland, während der 50er Jahre entwickelt. Die Besonderheit dieses Konzeptes liegt in der Verknüpfung von absolut individueller und angepasster Befundung und Behandlung des Patienten mit eigenen klinischen Erfahrungen und neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Im Maitland®-Konzept bewegt sich der.

Manuelle Therapie nach dem Maitland Konzept® - Ausbildung

Manuelle Therapie - Das Maitland® Konzept. Geoffrey D. Maitland, australischer Physiotherapeut und Mitbegründer der International Federation of Orthopaedic Manual Therapy (IFOMT), entwickelte sein manualtherapeutisches Behandlungskonzept von Funktionsstörungen im Gelenk-, Muskel- und Nervensystem während der 50er Jahr I: kleine Amplitude ohne Widerstand, nahe Ausgangsstellung II: große Amplitude über gesamten widerstandsfreien Bereich III: große Amplitude, in den Gewebs-/Muskel-Widerstan Wir Maitland®-Therapeuten sind im DVMT organisiert und arbeiten schon seit Jahrzehnten nach internationalen Standards. Die Crafta®-Therapie ist im eigentlichen Sinne auch eine manualtherapeutische Therapie, die sich mit der speziellen Biomechanik des Kiefers und des Schädels befasst

Wir arbeiten nach anerkannten Behandlungskonzepten wie z.B. Manuelle Therapie nach dem Maitland Konzept oder die Dreidimensionale Skoliosentherapie nach Katharina Schroth im Bereich der allgemeinen Krankengymnastik zur konservativen Therapie für Kinder und Erwachsene bei Skoliosen, Hyperkyphosen und anderen Wirbelsäulen fehlformen Im Maitland® Konzept bewegt sich der Therapeut mit seinen Überlegungen auf zwei Ebenen, einer eher theoretisch-diagnostischen und einer eher klinischen Ebene. Die Grenzen dieser Ebenen sind fließend: Theoretische Ebene Mit Hilfe theoretischen Wissens werden Arbeitshypothesen aufgestellt und ständig neu evaluiert und angepasst. Dies geschieht in Zusammenarbeit mit dem Patienten und in. Therapie nach dem Maitland Konzept. Warum Maitland? Das von Geoffrey D. Maitland, australischer Physiotherapeut, entwickelte und nach ihm benannte Behandlungskonzept ist ein manualthe-rapeutisches Konzept für das Management von neuromuskulo- skeletalen Bewegungsdysfunktio-nen. Es zeichnet sich durch eine präzise Analyse der funktionellen Alltagsstörung und der neuro-muskuloskelettalen. Das Maitland-Konzept gehört zur Manuellen Therapie, einer speziellen Form der Physiotherapie. Diese Therapieform/Konzept befasst sich vor allem mit dem gezielten Untersuchen und Behandeln von Schmerzen und Problemen im Bewegungsapparat. Wie der Name manuelle Therapie sagt, werden die Hände angelegt

Video: Die IMTA - Manuelle Therapie nach Maitland

Physiotherapeutin Manuelle Lymphdrainage, Fußreflexzonen Therapie, Triggerpunkt Therapie, K-taping, CMD Nina Riekenbrauck Physiotherapeutin Spiraldynamik Lehrgang Basis med. Heilpraktiker, Manuelle Lymphdrainage, Gerätegestütze Krankengymnastik, Manuelle Therapie, Sportphysiotherapie, Strukturelle Osteopathie und sanfte Chiropraktik, PhysioMove Bewegungs-/Ganzkörpertraining. Maitland - das unverzichtbare Lehr- und Arbeitsbuch für alle, die sich mit Manualtherapie befassen! Im Maitland-Konzept werden Funktionsstörungen im Gelenk-, Muskel- und Nervensystem mit manueller Therapie erfolgreich behandelt. Befundung und Therapie von schmerzhaften und anderen Wirbelsäulenbeschwerden werden detailliert dargestellt

Therapeuten - Physiotherapie

Zertifizierte Maitland Therapeutin; Zertifizierte Fussreflex Therapeutin; Zertifizierte Arlen Therapeutin; Leiter der Rheumaliga; Körpercoach für Haltungs und Stimmtherapie; Seminarbetreuer für Physiotherapie Adolf Stoll- Schweiz; Lehrauftrag Physiotherapie Prinzregententheater München; Dienstleistungen . Leistungen auf Rezept der Krankenkassen. Physiotherapie; Med Massage. Manuelle Therapie. Manuelle Therapie nach dem Maitland-Konzept ist eine spezielle, individuelle und wissenschaftlich fundierte Physiotherapie-Form, die sich mit dem gezielten Behandeln von Schmerzen und Problemen im Gelenk-, Muskel- und Nervensystem befasst. Ihre Besonderheit ist die Verknüpfung von individueller und angepasster Befundung und Behandlung des Patienten mit eigenen klinischen.

Viele Patienten mit Rückenschmerzen und Schmerzen in Muskeln und Gelenken suchen kompetente physiotherapeutische Hilfe. Die Manuelle Therapie nach dem Maitland®-Konzept ermöglicht dir ein problemorientiertes Vorgehen bei der Therapie von Patienten mit Beeinträchtigungen im Gelenk-, Muskel- und Nervensystem Manuelle Therapie Maitland® Konzept - Level 2a Neuro-Muskuloskelettales Management, basierend auf den Prinzipien des Maitland® Konzepts zur Befundaufnahme und Behandlung von Funktionsstörungen im Gelenk-, Muskel-, und Nervensystem Bei der Maitland Therapie wird mit ganz ruhigen Bewegungen versucht das Gelenk zu mobilisieren. Der wichtigste Anhaltspunkt bei dieser Therapieform ist das Empfinden des Patienten. Der Patient bestimmt letztendlich wie fest die Bewegung ausgeführt werden. Mc. Kenzy Therapie: ( eine Art der manuellen Therapie) Die Mc. Kenzy Therapie ist die einzige Art von manueller Therapie , wo der Patient.

Praxis Peter Glatthaar Maitlan

Manualtherapeutin (Maitland) KPM Therapeutin Cranio-Sacral Therapeutin. mehr zu Susanne Scheibl. Christoph Lichtenecker (+436507921333) Diplomierter Physiotherapeut Leitender Physiotherapeut des FK Austria Wien Sportphysiotherapeut Manualtherapeut (Maitland) Therapeut für Dry Needling (Trockenes Nadeln) mehr zu Christoph Lichtenecker . Isabella Koller BSc (+436504017340) Physiotherapeutin BSc. Manuelle Therapie nach Maitland; Manuelle Lymphdrainage; Krankengymnastik am Gerät; Personal Trainer; Triggerpunktbehandlung; Kinesiotaping; Fachlicher Leiter; Manuela Eichmann. Physiotherapeutin; Vojta Therapie; Manuelle Therapie nach OMT Kaltenborn-Evjenth Konzept ; Sportphysiotherapie; KGG; Kinesiotaping; Alexander Rennig. Masseur/Med. Bademeister; Manuelle Lymphdrainage und Ödem Therapi www.rehaplus.netQuelle: Das Maitland® Konzept (IMTA Therapien - Physiotherapie / Krankengymnastik Manuelle Therapie nach Maitland Bobath für Erwachsene Brügger-Therapie Schlingentisch Triggerpunkt-Therapie Reflektorische Atemtherapie Atemgymnastik Moor- und Fangopackungen | Physiotherapiepraxis am Bülowbogen - Ihre Therapeutin für Physiotherapie und Manuelle Therapie in Berlin-Schöneber Hallo zusammen, hätte eine Frage an Maitland Therapeuten. Bei uns in Tirol kann man nur die Kurse 1 und 2a besuchen. 2b und 3 wird derzeit nicht angeboten. Jetzt ist meine Frage, ob 1 und 2a aus Eurer Sich ausreichend sind oder diese nur aufbauend für 2b und 3 sind. Weiters Eure Erfahrungen (Empf..

Das Maitland® Konzept ist ein Konzept der manuellen Therapie zur Befundaufnahme und Behandlung von Funktionsstörungen im Gelenk-, Muskel-, und Nervensystem. Die Anwendung der Techniken im Maitland® Konzept basiert auf dem Clinical Reasoning unter Einbezug der ICF (International Classification of Functioning, disability and health) MAITLAND. Das Maitland-Konzept ist ein Form der Manuellen Therapie welche sowohl bei akuten als auch bei chronischen neuro-muskulo-skelettären Beschwerden angewendet wird. Neben den passiven Gelenksmobilisationen und -manipulationen an den Extremitäten und der Wirbelsäule, werden neurody-namische Techniken, Muskeldehnungen und individuell adaptierte Heimprogramme je nach Bedarf eingesetzt. Manuelle Therapie nach dem Maitland-Konzept® wurde von einem Australier, Geoffrey D. Maitland, während der 50er Jahre entwickelt. Die Besonderheit dieses Konzeptes liegt in der Verknüpfung von absolut individueller und angepasster Befundung und Behandlung des Patienten mit eigenen klinischen Erfahrungen und neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen Das Maitland-Konzept wurde von einem Australier, Geoffrey D. Maitland, während der 50er Jahre entwickelt. Das Konzept verknüpft die individuelle Befundung und Behandlung des Patienten mit eigenen klinischen Erfahrungen und neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Mit Manueller Therapie werden sowohl akute als auch chronische Beschwerden gezielt behandelt Die Krankengymnstik-Praxis Torsten Müller in Astfeld bietet Ihnen ein umfangreiches, innovatives Therapieangebot

Manuelle Therapie (Maitland® Konzept): Manuelle Therapie ist eine spezielle Form der Physiotherapie für die Behandlung von Problemen im Gelenk-, Muskel- und Nervensystem. Sie umfasst spezifische Behandlungsansätze wie manuelle Techniken und therapeutische Übungen. Manuelle Therapie nach dem Maitland® Konzept wurde von einem Australier, Geoffrey D. Maitland, während der 50er-Jahre. Manuelle Therapie Maitland Konzept | PhysElia - Physiotherapie Cornelia Hartinger, BS

Maitland® - Physiotherapie und Krankengymnastik in Nürnber

Renate Wiesnerist Dipl. Physiotherapeutin FH, BSc, OMTsvomp, Maitland- Instruktorin und IMTA Senior Teacher. Renate Wiesner machte ihren Abschluss als Physiotherapeutin an der Physiotherapie-Schule der Universitätsklinik Basel, Schweiz Im Maitland-Konzept werden Funktionsstörungen im Gelenk-, Muskel- und Nervensystem mit manueller Therapie erfolgreich behandelt. Befundung und Therapie von schmerzhaften und anderen Wirbelsäulenbeschwerden werden detailliert dargestellt. Jede Wirbelsäulenregion, sei sie zervikal, thorakal oder lumbal, wird aus Sicht der 'Best Practice' betrachtet. Dies hilft Ihnen dabei, Ihre Patienten. Manuelle Therapie, Bobath Therapie Skoliosebehandlung, E - Technik, Maitland Therapie Triggerpunkt Behandlung, Kiefergelenksbehandlung Dorn- / Breussbehandlung, Bindegewebsmassage Fußreflexzonenmassage, Kompressionstherapie Wärmebehandlungen, Kinesio Taping Kryotherapie, Hausbesuch Manuelle Therapie ( Maitland Konzept) Die Manuelle Therapie (MT) stellt eine sehr anspruchsvolle Zusatzqualifikation in der Physiotherapie dar. Nur zertifizierte Therapeuten dürfen diese Behandlungen durchführen. Die Erlaubnis dazu erhalten die Therapeuten nach bestandener MT-Prüfung durch entsprechende Gremien der Gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV).  Das international anerkannte. Rezension: Maitland Manuelle Therapie und Manipulation der peripheren Gelenke. von Marlene Hutterer - Physiotherapeutin und Ernährungstrainerin . Inhaltliche Zusammenfassung. Mit einer Einführung in das Maitland-Konzept und der Hintergrundgeschichte rund um Geoff Maitland startet diese fachspezifische Lektüre. In den folgenden Kapiteln werden die verschiedenen peripheren Gelenke von kranial.

der Manuellen Therapie in Australien 2 1 3 Erste Fachbücher 3 1 4 Entwicklung des Konzeptes in der Maitland beginnt in einer physiotherapeutischen Privatpraxis. Er erkennt, dass eine effektive Behandlung von einer detaillierten Untersuchung und einem kontinuierlichen Assessment aller angewandten Techniken abhängt, um für den Patienten von Nutzen zu ::: G. R. by naturmed Fachbuchvertrieb. Maitland Konzept. Das Maitland Konzept wurde von Hr. Geoffrey Maitland in den 50-iger Jahren entwickelt. Es ist ein manualtherapeutisches Behandlungskonzept, das von den Krankenkassen anerkannt ist. Die Ausbildung dauert mindestens 2 ½ Jahre und endet mit einer Abschlussprüfung 2006 Zertifikat Manuelle Therapie beim Deutschen Verband für Manuelle Therapie (DVMT), Maitland Konzept 2009 PNF Vertiefung (3B Course) am Kaiser Foundation Rehabilitation Center Vallejo, California, USA 2010 Pilates für Physiotherapeuten 2010 Zertifikat Manuelle Lymphdrainage 2011 Zertifizierte Rückenschullehrerin 2012 Kinesio Tape Course seit 2017 Liebscher-Bracht Schmerztherapie Partner. Michaela Hink bei emot-GANZHEILTICHE GESUNDHEIT steht für individuelle Lösungen eine einfühlsame Therapie bei einer grossen Auswahl an unterschiedlichen Techniken und Konzepten. Neben der klassischen Physiotherapie bietet Michaela Hink auch CranioFaciale Therapie, Manuelle Therapie, Bobath Therapie, Beckenbodentraining, Atemtherapie uvm. an. ALLE KASSEN Das Maitland-Konzept gehört zur Manuellen Therapie, einer spezielle Form der Physiotherapie. Diese Therapieform/Konzept befasst sich v.a. mit dem gezielten Untersuchen und Behandeln von Schmerzen und Problemen im Bewegungsapparat. Wie der Name manuelle Therapie sagt, werden die Hände angelegt. So kann an der Wirbelsäule zum Beispiel, ein Problem ganz lokal und differenziert mobilisiert und.

Maitland® Konzept für Patienten. Das Maitland® Konzept gehört zur Manuellen Therapie, einer speziellen Form der Physiotherapie. Diese Therapieform/Konzept befasst sich v.a. mit dem gezielten Untersuchen und Behandeln von Schmerzen und Problemen im Bewegungsapparat. Wie der Name Manuelle Therapie sagt, werden die Hände angelegt. So kann an. Die Manuelle Therapie darf nur von speziell dafür weitergebildeten Physiotherapeuten durchgeführt werden! Das Maitland® Konzept. Geoffrey D. Maitland, australischer Physiotherapeut und Mitbegründer der International Federation of Orthopaedic Manual Therapy (IFOMT), entwickelte sein manualtherapeutisches Behandlungskonzept von Funktionsstörungen im Gelenk-, Muskel- und Nervensystem. Manuelle Therapie nach Maitland. Das Maitlandkonzept gehört zur manuellen Therapie (manus = Hand). Diese Therapieform befasst sich v.a. mit der gezielten Untersuchung und Behandlung von Schmerzen und Problemen im Bewegungsapparat. So kann beispielsweise ein Problem an der Wirbelsäule genau lokalisiert und gezielt mobilisiert und behandelt werden. Die Behandlung wird immer mit einer.

Manuelle Therapie nach Maitland Physiotherapie Ammersee

DVMT - Therapeutenverzeichni

Maitland® Konzept Das Maitland® Konzept ist ein Konzept der Manuellen Therapie zur Befundaufnahme und Behandlung von Funktionsstörungen im Gelenk-, Muskel-, und Nervensystem. Die Besonderheit des Konzeptes liegt in der Verknüpfung der individuellen und angepassten Befunderhebung und Behandlung des Patienten mit den klinischen Erfahrungen des Therapeuten und den neuesten wissenschaftlichen. Manuelle Therapie. Maitland-Konzept. Manuelle Lymphdrainage. Faszientherapie. Kiefergelenksbehandlungen. PNF. Fußreflexzonenmassage Beckenbodenbehandlung nach Tanzberger-Konzept. Kinesiotaping Feldenkrais. Craniosacrale Therapie. Spiraldynamik. MATTMÜLLER HANSELMANN. PHYSIOTHERAPIE . Martina Mattmüller & Cornelia Hanselmann (07668) 1055 • Bachenstraße 48, 79241 Ihringen • Mo-Fr 8-18:00. Manuelle Therapie Maitland® Konzept; Manuelle Therapie / Orthopädische Medizin - IAOM; Manuelle Therapie nach dem biokybernetischen Konzept; Zertifikatsausbildung Manuelle Therapie - SAMPT neu; Achillodynie neu; Applied Kinesiology; Applied Kinesiology - Sonderkurs IRT; Applied Kinesiology - Sonderkurs AK und Zähne neu; Applied Kinesiology - Sonderkurs NIT neu; Atlastherapie; Bowtech - die.

Manuelle Therapie nach Maitland. Die Therapie nach Maitland ist ein wissenschaftlich fundiertes Konzept der manuellen Therapie zur Befundaufnahme und Behandlung von Funktionsstörungen im Gelenks-, Muskel- und Nervensystem. Manuell bedeutet, dass die Hände des Therapeuten zur Be-HAND-lung eingesetzt werden, um schonende passive Gelenksmobilisationen an den Extremitäten und der Wirbelsäule. Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters; SARS-CoV-2 / Maßnahmen der KJPPP; Klinik. Klinik (Teil-) Stationäre Anmeldung; Aktuelles; Psychiatrische Institutsambulanz mit Spezialsprechstunden; Autismus Therapie- und Forschungszentrum; 92-1: Jugendstation II; 92-2: Kinderstation ; 92-3: Akutstation; 92-4: Kindertagesklinik; 92-5: Jugendtagesklinik I; 92-6. Im Maitland®-Konzept bewegt der Therapeut sich ständig zwischen einer theoretisch-diagnostischen und einer klinischen Ebene. Nach ausführlicher Anamnese und Funktionsuntersuchung wird die eigentliche Ursache der Symptome lokalisiert und mit mobilisierenden Gelenks-, Weichteil- und neuralen Techniken therapiert

Manuelle TherapieTherapiemethoden der Domizil Physiotherapie – Physio zu HauseKrankengymnastik | Physiopraxis MeyBaum

Das Maitland®-Konzept ist ein Konzept der Manuellen Therapie zur Befundaufnahme und Behandlung von Funktionsstörungen im Gelenk-, Muskel-, und Nervensystem. Die Anwendungen der Techniken im Maitland® Konzept basieren auf dem Clinical Reasoning unter Einbezug der ICF (International Classification of Functioning, Disability and Health) Manuelle Therapie nach dem Maitland Konzept ® Die Manuelle Therapie nach dem Maitland-Konzept ® wurde von dem Australier Geoffrey D. Maitland entwickelt und eignet sich sehr gut, um akute und chronische Beschwerden erfolgreich zu behandeln. Schmerzen und Probleme im Gelenk-, Muskel- und Nervensystem können mit gezielten Untersuchungen und individuellen Behandlungen gelöst werden. Eine Übersicht unserer Behandlungsmethoden: Krankengymnastik (KG), Manuelle Therapie nach Maitland / Kaltenborn / Cyriax / Mulligan / Mc Kenzie / KG Neuro nach / Bobath / PNF / E-Technik, Gerätegestützte KG, Myofasciale Triggerpunktbehandlung, Muscle Balance, Kinesiotaping, Physikalische Therapie, Elektrotherapie, Ultraschall, Lymphdrainage und Sportphysiotherapie

  • Trainingstagebuch Radsport App.
  • Planet Schule Evolution des Menschen film.
  • IOS Mail alias Gmail.
  • Scheveningen Hotel.
  • Wohnung kaufen Zürich.
  • Baumhaus Abstand Nachbar.
  • Amerikanische Sängerin und Schauspielerin.
  • Messerschärfer Vorsatz für Bohrmaschine.
  • Igor Levit Bellevue.
  • Altenpflege Vorarlberg.
  • Pokémon Lavados fangen.
  • Zu betreten, zugänglich Kreuzworträtsel.
  • Brandschutz Kfz Werkstatt.
  • Massivholz Bett sofort lieferbar.
  • Samsung Tablet lässt sich nicht entsperren.
  • GdB Hauterkrankungen.
  • Trauerkreuz Bild.
  • Apfelbaum Familie.
  • Aufbaulautsprecher Auto.
  • MusiX Schülerarbeitsheft 3 Lösungen PDF.
  • Ärzte ohne Grenzen Email.
  • Cull Obsidian.
  • Schriftlicher Verweis Schule.
  • Welfen heute.
  • Radioplayer Galaxy Watch.
  • Sommerzeit im Winter Folgen.
  • DDR Stroboskoplampe.
  • Rep Abkürzung Jura.
  • Off Location München.
  • Zirkulation an Kaltwasserleitung.
  • Dämonenjäger Verwüstung Talente Shadowlands.
  • Sockelheizleisten Kosten.
  • Heimeier Hahnblock Eck.
  • Werscherberg Zimmer.
  • Flusskreuzfahrten mit Haustürabholung 2020.
  • DS18B20 parallel.
  • Gesprächstechniken Mitarbeitergespräch.
  • Www reisemobil international de ba2019.
  • MuseScore Noten scannen.
  • Mw3 PS4 kaufen.
  • Neue Technik Bundeswehr.